pro Seite: 20 50 100
kein Bild

Dieser Mann hat schon öfter erfolgreich der Polizei geholfen und hat eine Zeitlang für sie GEARBEITET. Bitte Leute, ihr glaubt doch nicht wirklich ernsthaft, dass dieser Mensch in irgendeiner Weise was mit den Fällen zu tun hat? Ich bin dem Mann wirklich dankbar, dass er uns HILFT und noch nichteinmal irgendetwas dafür haben will!!! Er hat doch nichts davon!
Die Polizei hat ihn ernst genommen und schickt nächste Woche eine ganze Staffel Polizisten MIT HUNDEN los! Dieser Einsatz kostet Geld! Und die würden das bestimmt nicht tun, wenn sie denken würden dass alles nur dummes Geschwätz ist! Ein wenig mehr Vertrauen, bitte :-)

Halt uns möglichst up2date, liebe TE. Und alles gute, was auch immer mit deinem Freund ist.

kein Bild

ja, viel viel glück und toi toi toi! nur eines noch - falls du noch einmal mit der polizei sprichst, erkundige dich, ob die hundeführer stöcke dabei haben - das sind diese art Skistöcke, die sie bei der suche in den weichen boden stecken, dadurch die erde auflockern und somit alte, eigentlich schon nicht mehr riechbare duftmarken den hundenasen wieder "erschnüffelbar" machen. das ist wichtig! oft suchen sie ohne stöcke und die hundenase lässt sich dann von einem alten kadaver (hase od so) ablenken etc. kannst ja mal unauffällig nachhaken...

kein Bild

ich habe in meinem freundeskreis sehr viele beamten/polizisten, denen ich deinen tread nach langem zögern gezeigt habe. mein zögern war dahingehend das mir die geschichte suspekt und auch traurig vorkommt.

sie haben mir folgendes mitgeteilt - sie bezweifeln stark, das dieser hellseher dir helfen kann. das wäre ein unding und unzählige morde und vermisste kinder würde es nicht geben.

natürlich sind sie verpflichtet jeder spur nachzugehen, was auch den langen zeitraum zur entscheidung einer suche erklären würde.

es wurde vermutlich eine überprüfung des hellsehers vorgenommen, und der fall genaustens bearbeitet, denn im falle eines eindeutigen verdachts auf die lage einer leiche / eines vermissten wäre sofort gesucht worden, nicht erst mit mehreren tagen dazwischen, und das hat nichts mit einem hellseher zu tun, sondern mit den gesetzen die es in deutschland gibt und die für solche fälle gelten.

mag sein das die polizei mit ihm zusammen arbeitet / gearbeitet hat, aber normalerweise verlässt sich die polizei nicht auf hellseher, sondern auf zeugen, beweise, spuren oder indizien.

du sollst dir nicht zu viel hoffnung machen, aber auch auf das evtl. schlimme eingestellt sein.

auch ich bezweifel stark das es hellseher gibt, menschen mit solchen fähgikeiten - ich habe oft von solchen wundern gehört, wäre überwältigt auch mal eins zu erleben.

fazit:

glaube nie anderen sondern nur das was du wirklich mit eigenen augen gesehen hast.

es wäre dem vermissten zu wünschen das er gefunden würde, aber wie gesagt, versteif dich nicht, denn wenn selbst beamte den kopf schütteln und um vorsicht bitten, sei es auch.

ich will dir nicht die hoffnung nehmen, aber das sind nicht nur meine gedanken sondern auch die derer, die schon manchen toten, sei es erwachsener oder kind, gefunden haben und sich vermutlich leise gewünscht hätten, es gebe jemanden, der dies hätte vorraus sehen und selbst später die arbeit hätte erleichtern können ;-(

alles gute.

kein Bild

Ich verstehe gerade nicht warum alle denken er hätte was mit dem Verschwinden zu tun...total unlogisch!!! Immerhin hat sie ihn ja kontaktiert und nicht andersrum, wobei ich leider auch nicht an Hellseher glaube. Aber ich denke schon dass es auf jeden Fall übersinnliches gibt.

kein Bild
Antwort auf Beitrag von , 05.02.2013 22:46 , (ansehen)

Eine Freundin von mir hatte so einen ähnlichen Fall: (jedoch für Geld)
Ihre Mama war in Urlaub wo damals der Tsunami war und wurde danach auch nicht mehr gefunden, die Frau hat damals auch ziemlich genau die Stelle beschrieben und besagte Freundin ist dort hingefahren und tatsächlich an der selben Stellte ihre Mutter gefunden! also sowas gibts tatsächlich

hat der Mann öfter solche eingaben?
würd mich mal interessieren.

kein Bild

Ich würde genauso handeln wie Du und mich an der genannten Stelle umsehn!
Jeder wird hierzu eine andere Meinung haben...

kein Bild

Warum nicht letzte Woche gesucht wurde und nicht diese Woche, ist ganz einfach: Letzte Woche war noch Karneval. Aufgrunddessen stand nicht soviel Personal zur Verfügung. Diese Woche ist das anders und es werden uns ja deswegen auch mehr Polizisten und Hunde zur Verfügung gestellt.
Egal, wieviele Zweifler hier vertreten sind. Ich werde es trotzdem versuchen!
Denn wenn man gar nichts unternimmt, hat man ja immer leicht reden...
Natürlich wird es immer ungeklärte Morde usw. geben. Es gibt nicht viele Menschen mit dieser Fähigkeit (sind halt viele Betrüger dabei), und diese können ja wohl kaum all die unzähligen Verbrechen aufklären (von denen sie ja oft auch gar nichts wissen!)
Der Mann wusste nichts von Eugen, bis ich ihn kontaktierte. Er wohnt ja auch nicht im selben Bundesland.
Und sollten sie ihn wirklich finden, sollte sich jeder schämen, der sowas als Humbug abstempelt.
Vielleicht klappt es, oder es klappt halt nicht.
Enttäuscht sein kann man hinterher immer noch.

Und auch über den Vermisstenfall Tanja Gräff habe ich mit ihm gesprochen, aber das ist eine andere Geschichte. Sollte dieser Fall hier Erfolg haben, dann wird auch im Fall Tanja wieder gesucht werden.

kein Bild
Antwort auf Beitrag von , 18.02.2013 12:39 , (ansehen)

Eingaben sind was anderes als Eingebungen.
Sorry, das konnte ich so nicht stehen lassen.

An die TE:
Egal wie es ausgeht, ich drücke dir/euch die Daumen.
Auch wenn ich zweifel, wünsche ich mir fast, dass die Polizei tatsächlich einen Fund hat, damit ihr endlich mit der Sache abschließen könnt..

kein Bild

Oh man,da krieg ich Gänsehaut...Hat was von nem Gruselfilm,aber ich würde das auch machen.Ich hoffe,du findest was du suchst

×
Bitte warten...
pro Seite: 20 50 100