Warum muss meine Identität geprüft werden?

Wir streben immer danach, dich so gut wie möglich zu schützen und ebenso das Vertrauen innerhalb unserer Community zu wahren. Um dies zu ermöglichen, arbeiten wir ausschließlich mit vertrauten Zahlungsanbietern zusammen. Dabei kann es sein, dass gewisse persönliche Daten erhoben werden, um das ‘Know Your Customer’-Verfahren (KYC) durchzuführen.

Was ist KYC?

‘Know Your Customer’ ist ein Verfahren zur Benutzerverifizierung, mithilfe dessen unser Zahlungsdienstleister sicherstellen kann, dass alle Zahlungen über Kleiderkreisel:

  • die rechtlichen Anforderungen erfüllen 
  • den Normen der Zahlungssicherheit entsprechen 

Wir speichern keinerlei Dokumente in unserem System. Stattdessen werden sie direkt an unseren Zahlungsdienstleister geleitet und werden dort sicher bearbeitet

Mehr Informationen darüber, wie MangoPay mit deinen Daten umgeht, erfährst du in ihrer Datenschutzerklärung.

Dokumentanforderungen 

Du kannst zur Identitätsverifizierung folgende Dokumente benutzen: 

  • Reisepass oder Personalausweis 
  • Führerschein, einschließlich des vorläufigen Führerscheins 

Das Dokument muss gültig sein und vollständig (von beiden Seiten) aus der Kopie/dem Foto hervorgehen. Sollte es diese Anforderungen nicht erfüllen, werden wir dich sofort benachrichtigen.

In selteneren Fällen werden weitere Nachweise vom Zahlungsanbieter benötigt, wie bspw. ein Nachweis deiner Adresse.

Wichtig
Bei betrügerischer oder missbräuchlicher Verwendung eines Dokuments lässt du uns keine andere Wahl, als deinen Account umgehend und unwiderruflich zu sperren.

Erst wenn du deine Identität erfolgreich bestätigt hast, kannst du weiter auf unserer Plattform kaufen und verkaufen.

Solltest du Zweifel oder Fragen haben, zögere nicht uns über den "Schreib uns"-Button zu kontaktieren.

 
Schreib uns