Wie erstelle ich eine gute Artikelbeschreibung?

Folgende Punkte können dir helfen, um deine Artikel richtig hervorzuheben: 

Eine aussagekräftige Bezeichnung

Die Erfolgsformel lautet: Kategorie + Typ + Farbe + Marke + Zustand

  • Gutes Beispiel: Neues Zara Minikleid, schwarz, mit Etikett 
  • Schlechtes Beispiel: Sehr schönes Kleid

Die Marke

Mitglieder suchen oft nach konkreten Markenartikeln - nenne den richtigen Markennamen, um mehr Aufmerksamkeit zu gewinnen. 

Eine detaillierte und suchbare Beschreibung 

Ein paar einfache Schritte zur erfolgreichen Beschreibung:

  • Sei ehrlich und weise auf Mängel oder Flecken hin, falls vorhanden
  • Gib mehr Informationen zum Material an (z.B. 100% Baumwolle) 
  • Inspiriere deine potenziellen Käufer, indem du angibst, zu welcher Jahreszeit oder welchem Anlass dein Artikel am besten passt (z.B. Sommerkleid, Abend zu zweit)
  • Gib möglichst viele Informationen zu der Größe an 
  • Nutze Hashtags (#): Auf diese Weise wirst du schneller über die Suchergebnisse gefunden (z.B. #Rock #schwarz #mini) 

Lies hier nach, was du bei Kleiderkreisel verkaufen darfst.