Betrügerische Nachrichten und Phishing-Versuche erkennen

Um sicher zu gehen und um deine Daten zu schützen, beachte bitte, dass Betrüger es mit Phishing-Attacken auf Mitglieder von Kleiderkreisel absehen könnten, die über folgende Kanäle erfolgen: 

  • Nachrichten auf Kleiderkreisel 
  • Textnachrichten/SMS
  • E-Mails

Auf den ersten Blick erscheinen sie oft wie offizielle Nachrichten. In Wahrheit sind sie jedoch von Betrügern verschickt worden, in der Hoffnung, dass sie deine Identität stehlen oder Zugriff auf deinen Online-Account erhalten können. 

Die Versender solcher betrügerischen E-Mails und Nachrichten geben dann vor folgende Absender zu sein: 

  • Repräsentanten von Kleiderkreisel, PayPal, oder von einem anderen Service, den du auf Kleiderkreisel nutzen kannst
  • Käufer, die an einem deiner eingestellten Artikel interessiert sind

Wichtig

Typischerweise wirst du nach Kontaktdaten, anderen sensiblen Daten oder Login-Informationen gefragt. Die Nachrichten können auch Links zu betrügerischen oder gefälschten Websites enthalten oder infizierte Dateien im Anhang haben. Gehe bitte keinesfalls ihren Aufforderungen nach und melde alle verdächtigen Aktivitäten umgehend an uns.
Wie Phishing-E-Mails und -Nachrichten ausschauen

Auf Kleiderkreisel:

Du kannst in einer Fake-Nachricht auf Kleiderkreisel nach folgenden Angaben gefragt werden:

  • Login-Details für Kleiderkreisel, PayPal oder einem anderen Service, den du benutzt, wenn du auf Kleiderkreisel kaufst oder verkaufst
  • E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Details über dein Bankkonto oder deine Kreditkarte, Bilder von deinem Personalausweis oder ähnliche Informationen

Es ist wichtig, dass du niemals deine Kontaktdaten offenlegst, weder als Käufer noch als Verkäufer. Einkäufe sollten nie außerhalb vom Kleiderkreisel-Chat besprochen werden.

Außerhalb von Kleiderkreisel:

Eine betrügerische E-Mail kann die selben Anfragen enthalten, wie:

  • Links zu gefälschten Websites, auf denen du nach sensiblen Daten gefragt wirst (wie Logins, Details zu deinem Bankkonto oder deiner Kreditkarte)
  • Anhänge, die Malware (bösartige Software) enthalten 
  • Aufforderung, sofort zu handeln, weil sonst etwas Schlimmes passiert, wenn du es nicht tust 

Diese Phishing-Nachrichten können mit dem Kleiderkreisel-Logo, Namen und Anschrift, in denen „Kleiderkreisel“ vorkommt, enthalten. Die gefälschten Websites können auch unser Website-Layout nachahmen.

Wie echte Nachrichten von Kleiderkreisel ausschauen

Auf Kleiderkreisel:

1. Wir kontaktieren unsere Mitglieder ausschließlich über diesen Support-Account. Folgendes Abzeichen auf der Profilseite des Mitglieds weist darauf hin, dass es sich wirklich um einen Vertreter von Kleiderkreisel handelt:

Wenn ein Mitglied vorgibt, von unserem Team zu sein, aber kein solches Abzeichen auf seiner Profilseite zu finden ist, melde dies bitte umgehend an uns, damit wir die Sicherheit auf Kleiderkreisel erhalten können.

2. Wir fragen dich nur nach deinem Ausweis, wenn du deine Auszahlungsschwelle erreicht hast. Wenn wir nach einem Nachweis für deine Kreditkarte oder nach einem Kontoauszug fragen, dann informieren wir dich in jedem Fall darüber, dass sensible Daten abgedeckt werden sollten.

3. Links aus unseren Nachrichten können dich nur auf Seiten innerhalb unserer Website führen. Davon ausgenommen sind Links zu Partnern (wie z.B. Versanddienstleister). Unsere Nachrichten beinhalten nie irgendwelche Anhänge. Bitte vermeide unbedingt Links, die auf "shortcm.li" enden oder ähnlich fragwürdige Website-Adressen.

Außerhalb von Kleiderkreisel (in einer E-Mail):

  1. Unsere E-Mail-Nachrichten werden immer ausschließlich von kleiderkreisel@kleiderkreisel.de verschickt. Die E-Mail-Adresse besteht nur aus Kleinbuchstaben. 
  2. Bitte beachte, dass Betrüger ähnliche E-Mail-Adressen verwenden, wie z.B. service.kleiderkreisel@gmail.com; kleiderkreisel.important@gmail.com; KLEIDERKREISEL@VlNTED.DE; 
  3. Achte in der E-Mail-Adresse vor allem auf Tippfehler, Wortreihenfolgen und die Groß- bzw. Kleinschreibung. Verlasse dich nicht auf den Namen des Absenders oder den Nachrichtenbetreff.

Wichtigste Erkenntnis:

Wenn wir nach irgendwelchen Informationen von dir fragen, so bitten wir dich immer, dass du uns diese über unser Hilfe-Center sicher zur Verfügung stellst.

Hast du eine Nachricht erhalten, die gewisse Aspekte von einer Phishing-, Spam- oder einer anderen betrügerischen E-Mail enthält? Dann melde das bitte umgehend an uns.

Schreib uns